Lieferbedingungen

Die Lie­fer­adres­se der Kund­schaft muss zwingend in der Schweiz lie­gen.

An Wo­chen­en­den und of­fi­zi­el­len lan­des­wei­ten oder kan­to­na­len Fei­er­ta­gen er­fol­gen keine Lie­fe­run­gen. Falls die Kund­schaft zum Zeit­punkt der Lie­fe­rung nicht vor Ort ist und keine be­son­de­ren Lie­fer­an­wei­sun­gen ge­ge­ben hat, wird der Pöstler eine Ab­ho­lungs­ein­la­dung im Brief­kas­ten hin­ter­le­gen. Die Kund­schaft muss die Lie­fe­rung dann bei der ent­spre­chen­den Post­stel­le ab­ho­len. Jede Be­stel­lung, die nicht in­ner­halb der ge­nann­ten Fris­ten ab­ge­holt wird, kann weder auf­be­wahrt noch rück­erstat­tet wer­den. Die Kund­schaft trägt die al­lei­ni­ge Ver­ant­wor­tung für ver­spä­tet ab­ge­hol­te Be­stel­lun­gen und jeg­li­che Män­gel­rech­te sind hier­für aus­ge­schlos­sen.


Die Kund­schaft über­nimmt die Ver­ant­wor­tung für die ge­lie­fer­ten Pro­duk­te, auch wenn diese nicht di­rekt von ihr in Emp­fang ge­nom­men wur­den.

Lieferkosten

Die Lie­fer­kos­ten sind ab­hän­gig von der Menge der be­stell­ten Pro­duk­te. Es gel­ten die im Online-​Shop kom­mu­ni­zier­ten Lie­fer­kos­ten. Die Lie­fer­kos­ten wer­den als zu­sätz­li­che Po­si­ti­on im Wa­ren­korb und auf der Rech­nung auf­ge­führt.